Unser Engagement 2017 - in der Region für die Region

Insgesamt gingen im letzten Jahr etwa 30.000 Euro als Unterstützung an Vereine und andere Projekte in unserer Region.

Seit vielen Jahren unterstützen wir Vereine und Einrichtungen in unserer Region mit Spendengeldern, sodaß neue Projekte und Vorhaben in die Tat umgesetzt werden können.

In einer besonderen Aktion zu Weihnachten 2017 haben wir einen „Spendentopf“ mit insgesamt 7.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Über finanzielle Zuwendungen aus dieser Aktion konnten sich folgende Einrichtungen freuen:

  • die vielen Freiwilligen Feuerwehren in unserer Region (jeweils 2.675 Euro an die Kreisfeuerwehrverbände Landkreis Rostock und Mecklenburgische Seenplatte) 5.350,- Euro                                                                                                       
  • der Rostocker Förderverein für Früh- und Risikogeborene Känguruh e.V. 1.650,- Euro

Natürlich wollten wir gern mehr erfahren, wofür diese Zuwendungen verwandt werden. Und so hatten wir am 25.01.2018 Vertreter der Freiwilligen Feuerwehren unserer Region zu uns in die Bank eingeladen.

In diesem persönlichen Gespräch konnten wir viel Neues und Wissenswertes über die ehrenamtliche Tätigkeit der vielen freiwilligen Feuerwehrmänner und -frauen erfahren.

Die Ausstattung der Wehren mit Technik und Ausrüstung ist Aufgabe der Städte und Gemeinden. Wo finanzielle Mittel fehlen - ist bei der Nachwuchsgewinnung und Ausbildung der Jugendfeuerwehren. Und genau dort werden nach Aussage der Geschäftsführer der Kreisfeuerwehrverbände der Landkreise Rostock und Mecklenburgische Seenplatte Herrn Dieter Klaes und Frau Jana Berndt die gespendeten Gelder auch zum Einsatz kommen. Je nach den Bedürfnissen der einzelnen Freiwilligen Feuerwehr werden die finanziellen Mittel zum Beispiel für die Organisation von Ausbildungscamps der jungen Feuerwehrleute genutzt. Auch Ausbildungsmaterialien und Ausrüstung - wie zum Beispiel eine Nebelmaschine zum Üben für den Ernstfall und eine Wettkampfbahn speziell für Jugendfeuerwehren - sollen angeschafft werden. Nach Aussage der Verantwortlichen haben die Feuerwehren der Region viele interessierte Kinder und Jugendliche in ihren Jugendwehren. Wichtig ist es jedoch, die begeisterten jungen Leute gut auszubilden und sie zu motivieren, dabei zu bleiben. Dabei stehen auch viele Aktivitäten u.a. zur Teambildung auf dem Plan - denn ein guter Feuerwehrmann allein kann im Ernstfall wenig ausrichten. Bei einem Einsatz ist Mannschafts- und Teamgeist von jedem einzelnen Feuerwehrmann gefordert.

 

Der Verein KänguRuh e.V. Rostock begleitet Familien von frühgeborenen Kindern vom ersten Tag der Geburt. Viele Fragen und Probleme begleiten dann die jungen Eltern und genau dort bietet der Verein Unterstützung an. Ob in medizinische Fragen oder in Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Therapeuten oder einfach nur den anstehenden Behördengängen - bei all diesen neuen Herausforderungen stehen die Mitglieder mit Rat und Tat zur Seite. So schrieb Herr Andre Mentele - Vereinsvorsitzender von KänguRuh e.V. Rostock - in seiner DankeschönMail an uns, dass unter anderem ein Teil des gespendeten Geldes für die jährliche stattfindende Vereinsfahrt für betroffene Familien genutzt wird. An diesem gemeinsamen Wochenende stehen die Kinder im Mittelpunkt. Es gibt eine Auszeit aus dem Alltag, der oft von Sorgen und Problemen geprägt ist. Für die Eltern eine gute Gelegenheit zum Austausch mit anderen betroffenen Familien und für sie ein kleiner Moment der Erholung.   

Wir freuen uns sehr, dass mit dieser Unterstützung wichtige Projekte in unserer Region gefördert werden können. Diese Projekte, stehen stellvertretend für viele andere Einrichtungen und Vereine, die sich ehrenamtlich zum Wohle der Menschen engagieren. Daher verbinden wir mit diesen Zuwendungen gleichzeitig den Dank an alle Menschenin unserer Region, die durch ihr vielseitiges Engagement unser Leben bereichern und mit ihrem Einsatz Menschen helfen, die unseren Beistand und unsere Hilfe benötigen.

Weitere Spenden im Jahr 2017 gingen an folgende Vereine und Projekte:

  • Förderverein "Freunde und Förderer der Siegfried-Marcus Schule Malchin" e.V.
  • Sozialwerk der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Malchin-Teterow e.V.
  • Förderverein Bürgerhaus der Gemeinde Warnkenhagen e.V.
  • Reitverein Nienhagen e.V.
  • Stavenhagener SV von 1863 e.V.
  • Kickers JuS 03 e.V.
  • "Uns Heimatstuf" e.V. Gielow
  • Kulturbörse Gnoien
  • Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Gnoien - Wasdow
  • kulturfirma teterower THUSCH e.V.
  • Mecklenburger Agrarkultur e.V.
  • Verein zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e.V.
  • Retzower Pferdestall e.V.
  • Jürgenstorfer Oldtimerclub e.V.
  • Reit- und Fahrverein Schwinkendorf e.V.
  • Gnoiener SV e.V.
  • Malchiner Kanu-Club e.V.
  • Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Neukalen
  • Dorfleben Suk-Ma e.V.
  • Gemeindespielplatz Bobbin
  • Heimatverein Gnoien e.V.
  • Feuerwehrverein Kittendorf e.V.
  • Regionalmusikschule Malchin e.V.
  • SV Prebberede e.V.
  • Interessengemeinschaft Historische Landtechnik Dargun e.V.
  • Blaskapelle Schwetzin e.V.
  • Oldtimer Club Marcus e.V.
  • Förderverein Kooperative Gesamtschule Stavenhagen e.V.
  • Feuerwehrverein Malchin e.V.
  • Schützenzunft Neukalen e.V.
  • Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Kittendorf
  • Förderkreis Gymnasium Teterow e.V.
  • Gemeindespielplatz Grischow
  • Reuterstädter Sportverein 08 e.V.
  • Teterower Seesportverein e.V.
  • Fussballsportverein von 1919 Malchin e.V.
  • Förderverein der Grundschule Gielow e.V.
  • Kita "Kleine Dorfstrolche" Sülten
  • SSV "Einheit" Teterow e.V.
  • Sukower Sportverein e.V.
  • Förderverein Stadtbibliothek Gnoien e.V.
  • Sozialverband VdK MV Ortsverband Teterow
  • Judo Verein Teterow e.V.
  • TSV Thürkow e.V.
  • SV Traktor Dargun e.V.
  • Förderverein zur Erhaltung des Kirchgebäudes zu Warnkenhagen e.V.